Sie sind hier: Sehenswertes > Rathaus > 
Rathaus

Das heutige Mitwitzer Rathaus war früher ein weit über die Grenzen hinaus bekanntes Wirtshaus, gehörte der Mitwitzer Herrschaft und hieß "Zum Wilden Mann". Es hat eine bewegte, mindestens 400 Jahre alte Geschichte.

Die herrschaftliche Schenkstatt wurde erst nach dem Ersten Weltkrieg zu verschiedenen Zwecken umfunktioniert. So diente das Gebäude der Mitwitzer Post, war Heim für den weiblichen Reichsarbeitsdienst, Herberge für Flüchtlinge und Vertriebene, Aufenthaltsraum für die Volksbücherei und zeitweise Bleibe für den Fremdenverkehrsverein.

Das Haus ging schenkungsweise von der Familie von Cramer-Klett an die Marktgemeinde Mitwitz über, wurde umgebaut, saniert, restauriert und 1983 als Rathaus eingeweiht. Es ist ein besonderes Schmuckstück unseres Ortes.
Gegenüber dem Rathaus befindet sich das Gebäude der ehemaligen Volksschule, welches wegen der Bauunterbrechung im Zweiten Weltkrieg erst 1950 eingeweiht werden konnte, obwohl der Baubeginn schon 1938 erfolgt war.
Gleich in der Nähe, am Bubsgäßchen, steht der alte Mitwitzer Kindergarten, einst ein herrschaftliches Brauereigebäude, jetzt Jugendübernachtungshaus des Landkreises Kronach.

Veranstaltungen
Fr 30.6.
Besichtigung durch die Kreisinspektion
FF Markt Mitwitz

Sa 1.7.
Schlossparkfest
FC Mitwitz


Schlosskonzerte